Diese Seite drucken zurück
Klinikgruppe Dr. Guth

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Juni 2009

Vegetarisches Menü (für 4 Personen)


Curry-Apfelsuppe

Couscous mit Nüssen auf Tomatensalat

Fruchtiger Honigquark


Curry-Apfel-Suppe (4 Portionen)

pro Portion 1,75 BE, 136 kcal, 3 g Fett, 1 mg Chol


  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Currypulver
  • 1 TL Öl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Apfelsaft
  • 200 g Kartoffeln
  • 150 g Apfel
  • 100 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
  • Pfeffer, wenig Salz
  • 1 Scheibe Roggenmischbrot
  • 1 TL Öl

 

1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln, dann beides mit Curry in dem Pflanzenöl in einem Topf anschwitzen.

2. Mit Brühe und Apfelsaft ablöschen.

3. Kartoffeln und Äpfel schälen, würfeln, zu der Suppe geben und etwa 15 Minuten garen. Dann alles pürieren, mit der Milch verfeinern und mit Pfeffer und wenig Salz abschmecken.

4. Das Brot von der Rinde befreien und in kleine Würfel schneiden. Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin knusprig rösten. Kurz vor dem Servieren über der Suppe verteilen.


Couscous mit Nüssen auf Tomatensalat (4 Portionen)

pro Portion 3,8 BE, 349 kcal, 11 g Fett, 1 mg Chol


  • je 20 g Mandeln, Pistazien und Cashewnüsse
  • 20 g Rosinen
  • 1 TL Öl
  • Gut 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Couscous
  • Muskat, Zimt, Anis, Kurkuma, Cayennepfeffer, Ingwer, Nelken, Kardamom
  • 8 Tomaten
  • 1 kleines Bund Lauchzwiebeln
  • frische Minze
  • 200 g Magerjoghurt
  • 1 knapper EL Zitronensaft
  • Süßstoff
  • Pfeffer, Salz
  • 1 EL Rapsöl

 

1. Nüsse und Rosinen in einem Teelöffel Öl goldbraun rösten, mit wenig Salz würzen und zur Seite stellen.

2. Brühe aufkochen und den Couscous einrühren. Mit den Gewürzen würzen und nach Packungsanweisung quellen lassen.

3. Tomaten abspülen, in Scheiben schneiden und schuppenartig auf 5 Teller legen.

4. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Minze abspülen, trocken schwenken und die Blätter fein hacken. Beides mit dem Joghurt verrühren, Zitronensaft zufügen und mit Süßstoff, Pfeffer und wenig Salz abschmecken. Anschließend über die Tomaten geben.

5. Couscous nach dem Quellen mit einer Gabel auflockern, Rapsöl und Nüsse unterrühren und auf dem Tomatensalat anrichten.


Fruchtiger Honigquark (4 Portionen)

pro Portion 0,9 BE, 107 kcal, 1 mg Chol


  • 300 g Magerquark
  • 100 g Magerjoghurt
  • 20 g Honig
  • 200 g Obst
  • Süßstoff, Zimt, Vanille

 

1. Quark mit Joghurt und Honig cremig rühren und mit Süßstoff, Zimt und Vanille abschmecken.

2. Obst waschen, putzen, klein schneiden und mit wenig Wasser leicht andünsten. Ebenfalls abschmecken.

3. Die Hälfte des Quarks auf 4 Gläser verteilen, das Obst darüber geben und mit dem restlichen Quark bedecken.

 

Nährwerte für das gesamte Menü: pro Portion 6,45 BE, 592 kcal, 14 g Fett, 3 mg Chol