Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie, Angiologie und Diabetologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus für die Medizinische Fakultät der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Archiv Curschmann Klinik

11. Timmendorfer Ärztegespräch

19. Februar 2008

Wann sind Triglyzeride ein kardiovaskuläres Risiko?

Ort:

Curschmann-Klinik, Saunaring 6, 23669 Timmendorfer Strand
Raum 129, 1. Etage

Zeit:

19.02.2008, 19:30 Uhr (Imbiss ab 19:00 Uhr)

Veranstalter:

Curschmann-Klinik


 

Sehr verehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

die Hyperlipoproteinämie wird heute primär unter dem Aspekt der LDL-Erhöhung betrachtet, da die medikamentöse Senkung des LDL-Cholesterins eine Evidenz-basierte Therapie darstellt. Aufgrund dieser "LDL-zentrischen" Sicht fristen die übrigen Lipoproteine in der täglichen klinischen Routine ein Schattendasein.

Aktuelle Studien zeigen jedoch, dass dies nicht gerechtfertigt ist. Insbesondere die Triglyzeride bekommen unter bestimmten Bedingungen eine wesentliche Bedeutung als Risikofaktor der Arteriosklerose. Darüber hinaus wird gegenwärtig, anders als bisher üblich nach 12-stündiger strenger Nahrungskarenz, auch die postprandiale Bestimmung der Lipoproteine diskutiert. Analog zum Glucose-Toleranz-Test können damit möglicherweise Störungen im Lipoproteinstoffwechsel ebenfalls sensitiver erfasst werden.

Ich freue mich, Ihnen mit Prof. Dr. med. W.O. Richter einen renommierten Wissenschaftler auf diesem Gebiet ankündigen zu können, der den aktuellen Wissensstand referieren, neue Therapiestrategien aufzeigen und zu Ihren Fragen aus Praxis/Klinik kompetent Stellung beziehen wird. Wie immer wird es ausreichend Zeit zur Diskussion geben. Bitte bringen Sie daher sehr gerne eigene Fälle mit, die wir gemeinsam diskutieren können.

 

Prof. Dr. med. B. Schwaab

 



Programm

Freitag, 19.02.2008

19:30 - 20:30

Wann sind Triglyzeride ein kardiovaskuläres Risiko?

Prof. Dr. med. W.O. Richter
Institut für Fettstoffwechsel und Hämorheologie,
Windach a. Ammersee

20:30 - 21:00

Diskussion


2 Punkte für das Fortbildungszertifikat der ÄK-SH sind genehmigt.

 

Mit freundlicher Unterstützung durch Trommsdorff Arzneimittel GmbH & Co. KG