Die Klinikgruppe Dr. Guth

betreibt vier Kliniken in Norddeutschland mit rund 850 Mitarbeitern.

Unsere Häuser bieten ein breites Spektrum therapeutischer und diagnostischer Maßnahmen für privat und gesetzlich Versicherte an.

Der voroperierte Fuß - Legerwall in der Fußchirurgie

02. August 2017

Fußchirurgische Fortbildung der KLINIK DR. GUTH

Vom 09.-10. Juni 2017 veranstaltete die KLINIK DR. GUTH unter der Federführung von Herrn Dr. med. Ralph Springfeld eine fußchirurgische Fortbildung, zu der sich knapp 50 Teilnehmer aus ganz Deutschland an den Hamburger Landungsbrücken zusammenfanden.

 

Unter der wissenschaftlichen Leitung des Ärztlichen Direktors der KLINIK DR. GUTH, Herrn Dr. med. Ralph Springfeld, referierten sechs Fachexperten zu dem Thema „Der voroperierte Fuß – Legerwall in der Fußchirurgie“. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung wurden neben der Vermittlung fachlicher Inhalte rund um die Fußchirurgie auch mehrere Fallbesprechungen im Auditorium eingestreut. Mit Herrn Dr. med. Andreas Crusius konnte zudem der Präsident der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern für einen Vortrag zur Schlichtungsstelle gewonnen werden. Neben dem fachlichen Austausch war im Rahmen einer Barkassenfahrt auf der Elbe auch der kollegiale Austausch gewährleistet.

 

Im Namen der KLINIK DR. GUTH danken wir allen Referenten und Teilnehmenden für die gelungene Veranstaltung.

 

 

Referenten der Veranstaltung von links:
Dr. med. R. Springfeld, Dr. med. M. Lang, Dr. med. A. Sikorski, Dr. med. St. von Rüdiger, Dr. med. K. Olms, Dr. med. E. Orthner.